Gute Nachrichten zu Corona-Regeln am Gardasee | AZZUROVERDE

Gute Nachrichten zu Corona-Regeln am Gardasee

Corona-Regeln am Gardasee - Bild 1

Gute Nachrichten zu Corona-Regeln am Gardasee

Die Ausgangssperre ist bereits auf 23:00 Uhr verschoben und ab dem 15. Juni auch grünes Licht für die Freizeitparks

Langsam kommt das öffentliche Leben auch am Gardasee wieder in Gang, wie wir den Ankündigungen der Medien und Informationsseiten der Regierung entnehmen können:

Ab dem 19. Mai wurde die Ausgangssperre in Italien von 22 auf 23 Uhr verschoben. Am Samstag, den 21. Mai, öffneten die Einkaufszentren am Wochenende wieder.

Die Bars und Restaurants im Innenbereich sind ab dem 1. Juni wieder –  auch zum Abendessen – geöffnet.

Themenparks sollen ab dem 15. Juni wieder öffnen dürfen. Ein Öffnungstermin für Diskotheken steht aktuell noch aus.

Am 21. Juni wird geplanterweise wohl die Ausgangssperre komplett aufgehoben (für die Regionen in der weißen Zone sogar schon am 7. Juni).

Ab dem 15. Juni dürfen den Ankündigungen nach wieder Hochzeiten stattfinden, allerdings müssen Teilnehmer einen „grünen Pass“ vorweisen können (d.h. eine Bescheinigung über die Covid-Impfung, oder einem negativen Test in den letzten 48h).

Wir freuen uns schon, Ihnen Besichtigungstermine für Ihr Traumhaus am Gardasee zu organisieren!

Ihr Team von Azzurro Verde Immobilien

You don't have permission to register